Zahnersatz und Implantate: Zahnzentrum Lübeck GmbH

Implantate Bad Schwartau

Zahnärzte  Bad Schwartau   - Zahnarztpraxis am Markt

Zahnarzt für  Implantate, Zahnimplantate und Zahnersatz in Bad Schwartau. Ganzheitliche Zahnmedizin Lübeck.

 

Herzlich Willkommen in Bad Schwartau

 

Unser Partner - Zahnarzt  in Bad Schwartau:

 

 

 

         

Hier könnte Ihre Praxis stehen

 

 

         ENGLISH AVAILABLE     

 

Zahnarztangst , Zahnprobleme , Implantate , metallfreier Zahnersatz, Zirkon

 

FÜR DEN PREISVERGLEICH BITTE FORMULAR UNTEN NUTZEN !

 

Dieser Zahnarzt bietet unter anderem auch die günstigen AgbZ-Angebote. Werden Sie aktiv und sichern Sie Ihre Preisvorteile.

 

Was meinen andere Patienten? Was meinen Sie? 

Empfehlungen schreiben       Empfehlungen lesen 

 

Empfehlungen von Patienten                            Empfehlungen von Patienten     

 

Beziehen Sie sich immer auf die Preise der AgbZ ! 

PRAXISPROFIL - ZAHNBEHANDLUNG - NOTDIENST

 

Zahnarztpraxis für ganzheitliche Zahnheilkunde

 

  

Zahnarzt   in Bad Schwartau - auch Implantate

 

 

 

Für die Adresse bitte auf das AgbZ Logo klicken

  AgbZ WERT-SCHECK   HIER KLICKEN

 


 

 

Das Leistungsspektrum unserer Zahnarztpraxis  in Bad Schwartau

 

Kinderbehandlung - Zahnerhaltung - Angstbehandlung ( Dentalphobie )

Implantationen - metallfreier Zahnersatz - Kronen / Brücke / Inlays

Zahnfleischerkrankungen ( Parodontose ) - Vorsorge ( Prophylaxe ) Bad Schwartau

Professionelle Zahnreinigung ( PZR  - BAD SCHWARTAU )

Sie haben Fragen zu Implantaten oder Zahnersatz,möchten einen Preisvergleich von einem Zahnarzt  oder eine zweite Zahnarztmeinung durch andere Zahnärzte, dann berufen Sie sich bitte auf die AgbZ und vereinbaren einen Termin in dieser Partnerpraxis.

 

Beschreibung Zahnimplantat

 

Der Eingriff ist ähnlich schmerzarm wie eine Zahnentfernung. In seltenen Fällen ist eine Narkosebehandlung angezeigt. Nach einer Einheilzeit von 3 bis 6 Monaten werden die zwischenzeitlich fest im Knochen verankerten Implantate in einem kleinen Eingriff in örtlicher Betäubung unter dem Zahnfleisch aufgesucht. Anschließend wird der Schraubenkopf des Implantates freigelegt und ein Aufbaupfosten befestigt. Dieser tritt durch das Zahnfleisch und stellt das Verbindungselement zwischen dem im Knochen gelegenen Implantat und dem späteren implantatgestützten Zahnersatz dar. Dieser wird nach Abformung und Bißlagebestimmung im spezialisierten Dentallabor hergestellt. Der Botendienst bringt Ihren Zahnersatz zum Zahnarzt nach Bad Schwartau. Sind mehrere Zahnärzte beteiligt, sprechen alle Beteiligten die Termine ab.

 

Wann ist eine Implantatversorgung angezeigt?
Bei Verlust von Zähnen durch Karies, Parodontitis, Unfall oder bei Nichtanlage von bleibenden Zähnen treten hinsichtlich Kaufunktion, Sprache, Tragekomfort und besonders aus Gründen unzureichender Ästhetik häufig Probleme auf, die mit herkömmlichem Zahnersatz (Brücken, Prothesen) nur schwer gelöst werden können. Hier bieten sich heute in vielen Fällen Implantate als idealer Zahnersatz und dauerhafte Behandlungsalternative zur Wiederherstellung des Kauvermögens und der Ästhetik an.

Die häufigste Einsatzmöglichkeit für Implantate ist der zahnlose Kiefer. Die künstlichen Zähne werden auf mehrere Implantate, die als Stützpfeiler wirken, befestigt. Die Prothese ist arretiert und sitzt stabil.
Große Zahnlücken werden mit Hilfe von festsitzendem Zahnersatz auf mehreren Implantaten geschlossen. Ebenso Backenzähne, deren Fehlen, auch wenn die Lücke nicht sichtbar ist, auf Dauer funktionelle Probleme des Kauorgans verursachen kann.
Bei Verlust eines einzelnen Zahnes ist das Einsetzen einer künstlichen Zahnwurzel ideal. Den oft jungen Patienten, die nach einem Unfall davon betroffen sind, ist das Tragen einer herausnehmbaren Prothese unangenehm.


Welche Vorteile bieten Implantate?
Da die Implantate fest im Knochen verankert werden und im Knochen festwachsen, ist ein implantatgetragener Zahnersatz durch seinen stabilen Halt gegenüber einem herkömmlichen herausnehmbaren Zahnersatz weit überlegen und läßt eine wesentlich höhere Kaufähigkeit und höhere Lebensqualität erwarten.

Ein fortschreitender Knochenschwund der zahnlosen Kieferbereiche wird verzögert oder vielfach ganz unterbunden. Das oft notwendige Beschleifen von gesunden Zähnen zur Überkronung kann unterbleiben.

 

Definition Implantate: Ein Zahnimplantat besteht aus Titan oder Keramik, hat meist eine zylindrische Form und ist mit einem Gewinde versehen. Implantate sind nichts anderes als künstliche Zahnwurzeln, welche im Knochen des Ober- oder Unterkiefers fixiert werden. Sie dienen als Verankerung für einen festsitzenden oder abnehmbaren Zahnersatz. Eine Implantation wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt, ist aber immer ein operativer Eingriff mit den unter Zahnbehandlung beschriebenen Folgen. 

 

Unter normalen Umständen stimulieren und unterstützen unsere Zähne beim Kauen den Kieferknochen. Wenn ein oder mehrere Zähne fehlen, so wird sich der Knochen darunter über die Jahre abbauen, da er nicht beansprucht wird. Je mehr Knochen verloren geht, umso schwieriger und aufwändiger wird eine spätere zahnärztliche Versorgung. Ein Knochenaufbau oder Sinuslift kann sich als nötig erweisen.

 

Ein grosser Vorteil von Zahnimplantaten besteht darin, dass diese den Knochen stimulieren und unterstützen. Sie ermöglichen bei vielen Patienten, die früher noch mit einer Prothese versorgt werden mussten, einen festsitzenden Zahnersatz.  Die Oberfläche eines Implantates ist so gestaltet, dass eine höchstmögliche Verbindung zwischen Knochen und dem Implantat stattfinden kann.

 

Implantationserfolg
Die Implantation hat sich in den letzten 30 Jahren massgeblich verändert. Insbesondere an der Implantatoberfläche wurde intensiv geforscht. Aktuelle Implantate sind meist aus Titan und weisen eine rauhe Oberfläche auf. Damit wird die Kontaktfläche zum Knochen massiv erhöht und die Einheilzeit verkürzt. Aktuelle wissenschaftliche Studien sprechen von einer Überlebenswahrscheinlichkeit von 90 - 95% gemessen über einen Zeitraum von 10 - 15 Jahren.

Implantatreinigung
Der Schwachpunkt bei Implantaten ist der Übergang von der Mundhöhle in den Kieferknochen, am so genannten Implantathals. Sollte es dort zu Entzündungen kommen, so spricht man von einer Periimplantitis, welche ähnlich gravierende Folgen wie die Parodontose bei natürlichen Zähnen hat.

Für den Langzeiterfolg von Implantaten ist eine optimale Mundhygiene eine wesentliche Grundvoraussetzung. Überdies ist ein regelmässige Kontrolle (alle 6 - 12 Monate), bei welchem eine professionelle Reinigung des Implantates stattfindet, angezeigt. Dies gilt natürlich nicht nur für Implantate sondern auch für sämtliche natürliche Zähne.

 

Implantatindikationen
Grundsätzlich sind für eine Implantation folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

  • perfekte Mundhygiene
  • keine schweren Grunderkrankungen (Leukämie, Diabetes etc.)
  • Alter
    Das Kieferwachstum muss abgeschlossen sein, dies ist meist im Alter von 20 Jahren der Fall
  • regelmässige Kontrolle

Es ist bei Rauchern mit einer reduzierten Langzeit-Prognose zu rechnen. Die Wundheilung nach erfolgter Implantation ist verlangsamt, die Einheilchancen des Implantates reduziert.

 

Vorteile

  • Unabhängig von den Nachbarzähnen
  • Nachbarzähne müssen nicht beschliffen werden
  • Ästhetik
  • Verhindert Knochenabbau
  • Mundhygiene wie bei einem natürlichen Zahn

Nachteile

  • Operativer Eingriff nötig
  • Langer Behandlungszeitraum

Solange kein Knochenaufbau nötig ist, sind die Kosten eines Implantates identisch mit unseren Angeboten.

Behandlungsverlauf

Bei der nachfolgenden Planung gehen wir von einem Standardfall aus. Ein Zahn muss gezogen werden und die Lücke soll mit einem Implantat versorgt werden. Wir gehen davon aus, dass das Knochenangebot ausreicht und nicht mit künstlichem Knochen aufgebaut werden muss.

   

Übersicht

Behandlungszeitraum :20- 24 Wochen

Anzahl Sitzungen Minimum :7

Anzahl Sitzungen Maximum : 9

Evt. zusätzliche Sitzungen :zusätzliche Nachkontrolle

 

Siehe auch: Implantate Bad Schwartau - Zahnersatz  - Zahnärztin  oder Zahnärzte bzw. Zahnarzt.

Verwandte Seiten

FÜR DEN PREISVERGLEICH BITTE FORMULAR UNTEN NUTZEN !

 

 

Ihr Zahnarzt Bad Schwartau. So finden Sie Zahnärzte , eine ganzheitliche Zahnarztpraxis, Implantate oder Zirkonimplantate.

Das Z-System als metallfreier Zahnersatz durch Kieferchirurg in Lübeck.

 

 

Map.

WERBEPARTNER

 

Preiswerte Implantate

  

Günstiges Zahngold   

Dentalchemie

Euroeyes

 
Ratenzahlung

 

WERBEN SIE HIER