Zahnersatz und Implantate: Zahnzentrum Lübeck GmbH

Sportmundschutz PLAYSAFE Mundschutz

Playsafe Mundschutz oder Sportschutz. Playsafe als Sportschutz und Zahnschutz bzw Sportmundschutz von Playsafe

Das Problem

Mundschutz

 

 

Dieses ernste Trauma wurde durch einen Ellbogenschlag verursacht. Es hätte durch einen Mundschutz verhindert werden können, wenn der Sportler einen PLAYSAFE-Mundschutz getragen hätte. ( Siehe auch Zahnschutz - Sportschutz )

 

 

 

 

 

Hier ein paar Zahlen:

  • Mehr als 5 Millionen Zähne werden jährlich in den USA bei Sportaktivitäten ausgeschlagen (National Youth Sports Foundation)
  • Für American Football besteht Mundschutz-Pflicht, nur 0,07% aller Verletzungen kommen hier im Mundbereich vor
  • Für Basketball besteht keine Mundschutz-Pflicht, 34% aller Verletzungen betreffen hier Zähne und den Mundbereich
  • Mehr als 200 000 Verletzungen im Mundbereich werden jährlich durch das Tragen von Mundschutz verhindert (American Dental Association)

Zahnverletzungen bei Kindern, Teenagern und Erwachsenen können durch das Tragen eines individuell gefertigter Mundschutz ( Playsafe ) deutlich reduziert werden.

 

Der (volks)wirtschaftliche Aspekt:

Nach Dr. Ray Padilla sind die Versorgungskosten eines einzigen ausgeschlagenen Zahnes mehr als 20 mal höher als die vorbeugenden Kosten für einen individuell gefertigten professionellen Mundschutz (4).

 

 

Wie hilft der PLAYSAFE

Playsafe

Der PLAYSAFE Sportmundschutz von ERKODENT sorgt für Sicherheit der Zähne beim Sport.

  • PLAYSAFE Sportmundschutz wird individuell angefertigt und ist damit Boil und Bite Produkten überlegen
  • PLAYSAFE Sportmundschutz paßt exakt auf die Zahnreihen des Sportlers
  • PLAYSAFE Sportmundschutz bewegt sich nicht
  • PLAYSAFE Sportmundschutz erlaubt freies Atmen
  • PLAYSAFE Sportmundschutz erlaubt nach kurzer Gewöhnung normales Sprechen
  • zahlreiche wissenschaftliche Tests zeigen die überlegene Schutzwirkung des laminierten PLAYSAFE Sportmundschutzes
  • PLAYSAFE Sportmundschutz kann in (fast) allen Farben, d.h. auch in den Farben des Teams gefertigt werden

 

 

Nicht jeder Mundschutz ist gleich

Werden individuell gefertigte Mundschutze mit Boil & Bite Typen (kochen und einbeißen) verglichen, sind signifikante Unterschiede erkennbar. PLAYSAFE-Mundschutz paßt exakt auf die Zahnreihe, bewegt sich nicht und erlaubt freies Atmen und nach kurzer Gewöhnung normales Sprechen.

Boil & Bite Mundschutze passen schlecht und bewegen sich, dies schränkt den Komfort ein, hindert den Sportler am Erbringen von Spitzenleistungen.

Dr. J. Park, PHD, erläuterte auf dem internationalen Symposium für Biomaterialien (1993), daß Boil & Bite Mundschutz durch den beim Anpassen entstehenden, dramatischen Stärkeverlust ein falsches Gefühl von Schutz vorgaukelt (5).

 

nach oben

 

Bis zu 1100 %....

Die folgende Grafik zeigt einen Vergleich der PLAYSAFE-Mundschutz- Varianten in Bezug zu einem guten Boil & Bite Mundschutz. Die Daten des Boil & Bite entsprechen 100 %.

 

 

Sportmundschutz

 

 

 

 

PLAYSAFE....der weltweit führende, individuell gefertigte Sportmundschutz

1982 in England erfunden, wurde PLAYSAFE unter Sportlern schnell zur ersten Wahl für laminierten Mundschutz in Europa, Australien und in den USA.

 

 

 

 

 

 

Literatur:

  • (1) American Dental Association, Council on Dental Materials, Mouth Protectors and Sports Team Dentists, JADA 1984: 109: 84-7
  • (2) Dental Injury Fact Sheet, National Youth Sports Foundation For The Prevention Of Athletic Injury, Inc., Needham, Massachusetts, 1992
  • (3) Flanders, Raymond A. DDS, Mohandas Bhat, DDS, The Incidence Of Orofacial Injuries In Sports, A Pilot Study In Illinois, JADA Vol. 126, April 1995; p. 491-6
  • (4) Padilla, Ray DDS, Sports Dentistry and Prevention Of Oral Injuries, CDA Sessions, Anaheim, California; May 12, 1995
  • (5) Park et l, Methods of Improved Mouthguards, First International Symposium On Biomaterials, Taejon, Korea, August 1993

 

nach oben

 

PLAYSAFE Varianten

PLAYSAFE HEAVY PRO, 3schichtig, empfohlen für Sportarten, bei denen äußerst harte und kleinflächige Schläge zu erwarten sind, wie z.B.:

  • Eishockey
  • Feldhockey
  • Squash
  • Polo
  • Rollerblading
  • Kickboxen
  • Karate
  • Rugby

PLAYSAFE HEAVY, 2schichtig + 3 Kraftverteilungsleisten, empfohlen für Sportarten, bei denen sehr harte Schläge zu erwarten sind, wie z.B.:

  • Squash
  • Boxen
  • Rollerblading
  • Kickboxen
  • Karate
  • Rugby
  • Baseball
  • American Football
  • Skirennsport
  • Skateboarding

PLAYSAFE MEDIUM, 2schichtig, empfohlen für Sportarten, bei denen flächige Schläge zu erwarten sind, wie z.B.:

  • Boxen
  • Biking
  • Basketball
  • Fußball
  • Judo
  • Ringen
  • Reiten
  • Handball
  • Wasserball
  • Motocross

PLAYSAFE LIGHT, 2schichtig, empfohlen für Sportarten, bei denen Helme getragen werden, die den Mittelgesichtsbereich schützen und

 

  • wie medium bei beengten Mundverhältnissen


FAQ (Häufig gestellte Fragen)

  • Warum ist ein PLAYSAFE Sportmundschutz besser als ein Boil + Bite Sportmundschutz?
    Wenn Ihr Patient einen Boil + Bite Sportmundschutz trägt, dann ist die Passung wesentlich schlechter als beim individuell für ihn angefertigten PLAYSAFE Sportmundschutz. Durch die schlechtere Passung sind die Zähne weitaus weniger geschützt als beim PLAYSAFE Sportmundschutz. Im Extremfall verliert der Patient den Boil + Bite Sportmundschutz aus dem Mund. Dies kann mit einem PLAYSAFE Sportmundschutz, der von Ihnen, als zertifiziertem PLAYSAFE Spezialisten hergestellt wurde nicht passieren. Ausserdem zeichnet sich der PLAYSAFE durch hohen Trage-Komfort aus.
  • Gibt es den PLAYSAFE in allen gewünschten Farben?
    Einen PLAYSAFE Sportmundschutz können Sie ganz nach den Wünschen Ihres Patienten und i.d.R. auch. in den Farben seines Sportvereins anfertigen.
  • Wie ist sichergestellt, dass im Team PLAYSAFE Sportmundschutze nicht verwechselt werden?
    Da es sich beim Playsafe-Sportmundschutz um einen individuell gefertigten Sportmundschutz handelt, wäre es höchst erstaunlich, wenn zwei Patienten derselbe PLAYSAFE Sportmundschutz passen würde. Aber auch wenn der Patient den PLAYSAFE nicht sofort in den Mund nimmt und somit eine Verwechslung feststellen könnte, so kann er doch den PLAYSAFE am eingearbeiteten Namensschild sofort als seinen eigenen erkennen. Sie erhalten Namensschilder bei uns oder Sie fertigen diese selbst an (Papier, Kunststoff u.ä. aufkleben)
  • Kann man mit eingesetztem PLAYSAFE auch genügend durch den Mund atmen?
    Ja. Der PLAYSAFE Sportmundschutz behindert das Atmen nicht.
  • Kann man mit eingesetztem PLAYSAFE auch mit dem Team-Kollegen kommunizieren?
    Im Gegensatz zu Sportmundschutz von der Stange (Boil und Bite, Kochen und reinbeißen) behindert der individuell gefertigte PLAYSAFE Sportmundschutz durch seinen Trage-Komfort das Sprechen in geringerem Maße.
  • Da es verschiedene Arten von PLAYSAFE Sportmundschutz gibt, bin ich mir unsicher welchen ich für den Patienten anfertigen soll?
    Welche Art des PLAYSAFE Sportmundschutzes für Ihren Patienten am besten geeignet ist, stellen Sie anhand der oben dargestellten Tabelle fest.
  • Wie kann ich das Herstellen eines PLAYSAFE-Sportmundschutz erlernen?
    Wir bieten Kurse in unserem Haus, bei Ihrem Händler und nach Rücksprache auch bei Ihnen an. Sie erhalten eine Urkunde. Diese Urkunde berechtigt Sie - allerdings erst nach noch ausstehender Implementierung der EU-Regulierung für Sportmundschutz - den PLAYSAFE Sportmundschutz CE zu kennzeichnen.
  • Die Laminierung zweier ERKOFLEX-Platten gelingt nicht. Woran kann das liegen?
    Unseren Entfetter (Bestellnr.: 613 050) verwenden zur Entfernung isolierender Bestandteile.
    Abdeck-Schablone vor dem Entfetten auf das Granulat legen.

Abbildungen und technische Daten sind unverbindlich.

Änderungen im Interesse der Weiterentwicklung bleiben vorbehalten.

 


 

 


WERBEPARTNER

 

Preiswerte Implantate

  

Günstiges Zahngold   

Dentalchemie

Euroeyes

 
Ratenzahlung

 

WERBEN SIE HIER